Wandeln Sie mit unseren  DECARBO Energy Systemen Biomasse in Wärme

und Biokohle um!

Biomasse

Pflanzenkohle

Wärme

 

Reduzieren Sie physikalisch

den CO2-Gehalt in der Atmosphäre!

 

Anwender:

Kommunen/

Entsorger

Forstwirte

Kläranlagen-

betreiber

Landwirte/

Gewächshäuser

Wärme Contractor

Industrie

Prozesswärme

Kontaktieren Sie uns jetzt, um die richtige Anlage für Ihre Anwendung zu finden!

 

BIOMACON Referenzen:

Seit  Anfang Mai und 4080 Std. läuft bei uns auf dem Betrieb die Biomcon- Anlage.

Sie hat bis zum heutigen Tag die Erwartung übertroffen, wir haben für die Pflanzenkohle das EBZ Zertifikat erreicht bei einem Kohlenstoffgehalt von über 80 %.

Mit getrocknetem Hackholz aus Landschaftspflege und Wald produzieren wir zur Zeit ca. 1,3 t Pflanzenkohle am Tag. Was wir in der kurzen Zeit gelernt haben, das Ausgangmaterial bestimmt den Erfolg.

Ein weiterer Garant war die Zertifizierung der Anlage durch die Fachhochschule Nordwestschweiz.

Es gab auch einige Störungen die schnell behoben wurden dank dem guten Service und Betreuung

der Firma Biomacon.

 

Wir sind stolz auf das, was bisher erreicht wurde, nun folgt der letzte Meilenstein die Wärmeabgabe in das Fernwärmenetz.

 

Herzlichen Dank an das Team von Biomcon und allen weiteren Partner im Projekt

Anton Meier, Geschäftsleitung, Auen Pflege Dienst AG

https://www.a-p-d.ch/

C400-I, Flaach, Schweiz

C100-F, Sandnes, Norwegen

Die Kommune Sandnes nutzt  biogene Reststoffe die in privaten und öffentlichen Räumen als Lanschaftspflegematerial anfallen zur Erzeugung von Biokohle und klimapositiver Wärme. Die Biomacon-Anlage verarbeitet eine Vielzahl von Einsatzstoffen, sowohl in Bezug auf Feuchtigkeit als auch auf Partikelgröße. Diese Flexibilität ist für uns wichtig, da der Input saisonabhängig ist und nur eine minimale Kontrolle erfordert.

 

Die Biokohle wird hauptsächlich von der Stadt selbst für städtische Baumpflanzungen nach dem „Stockholmer Modell“ verwendet. Hierbei kann die Pflanzenkohle bei der Baumpflege und im Kompost bessere Wachstumsbedingungen bieten.

 

Das Biokohleprojekt in Sandnes wird teilweise von der norwegischen Umweltbehörde finanziert und dient als Demonstrationsanlage.

Arne Jørgensen, Project Manager

C160-F, Lidköping, Schweden

Das Biomacon Decarbo Energy System bei uns in Hjelmsäter macht so viel Sinn. Es versorgt  Häuser 365 Tage im Jahr mit Wärme. Die Biomasse erhalten wir von den anliegenden Wäldern und die prodozierte Pflanzenkohle wird auf unsere Feldern gebracht oder verkauft. 

Derzeit produzieren wir 300m³ Pflanzenkohle pro Jahr . Mit der hohen Nachfrage nach der Pflanzenkohle wollen wir nun einen Biomasse Trockner anschaffen, um unsere Produktion zu verdoppeln. Die Wärme wird dann entweder zur Trocknung der Biomasse oder für die Erwärmung der Häuser eingesetzt.

Edvard Hamilton, Operating manager landbruk

 

BIOMACON News

Wir freuen uns über den Betrieb unserer Anlage in Schweden im UNESCO Biosphere ReserveLake Vänern Archipelago & Mount Kinnekulle. Danke für das schöne Video!

Heizen und das

Klima retten!

 

Es gibt derzeit keine einfachere und ausgereiftere Technologie mit der Sie effizient heizen und gleichzeitig CO2  sequestrieren können. 

Werden Sie Teil der Emissionswende!

Impressum: 

BIOMACON GmbH,

Schmiedestr. 2,

D-31547 Rehburg/Germany,

Tel +49 5023 9000254,

Fax +49 5023 9000256,

Mail: info@biomacon.com,

Web: www.biomacon.com
Register-Nr: HRB 100820 Amtsgericht Diebholz,

Ust-IdNr.: DE230915278,

Geschäftsführung: Ulrich Suer
Copyright © 2015 BioMaCon GmbH. All rights reserved.

Datenschutzerklärung: